Jens Falk

Jens Falk ist Buchhändler, Unternehmensberater und IT-Spezialist.

Er ist seit 2005 Inhaber von FalkMedien, der Buchhandlung und dem Antiquariat für katholische Theologie, Philosophie und Kunst.

Paralell dazu berät und begleitet er Verlage, Buchhandlungen und Spendenorganisationen bei IT-Projekten.

Jens Falk war u.a. vor seiner Selbständigkeit als Chef vom Dienst bei einer Wochenzeitung beschäftigt und führte zahlreiche IT-Projekte bei Zeitschriftenredaktionen und Spendenorganisationen durch.

Er war bei der Jungen Freiheit, bei Hubert Burda Media, dem WZV Westdeutsche Zeitschriften-Verlag und der Steyler Missionsprokur tätig.

Jens Falk wirkte zwei Jahre im Vorstand der Hostsharing e.G. und war dort für die Finanzen verantwortlich.

Sein Fachwissen in Buchführung und Jahresabschluss hat der gelernte Verlagskaufmann in eigenen Firmen und Kundenprojekten erweitert.

In seiner Buchhandlung setzt Jens Falk seit 2005 Software von JTL und Lexware ein. Von dem breiten und tiefen Wissen profitieren auch Beratungs- und Dienstleistungskunden.

Regelmäßig übernimmt er ausgewählte Satz- und Layoutprojekte. Zuletzt stellte Jens Falk den ersten Band des Graduale Monasteriense fertig und veröffentlicht Notenblätter für Choralscholen.

Jens Falk ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt mit seiner Familie in Erbach (Odenwald). In seiner Freizeit ist er meist mit einer Kamera unterwegs.